Arbeitsjahr 2017/2018 erfolgreich beendet

20.11.2018

Arbeitsjahr 2017/2018 erfolgreich beendet

Am Sonntag, dem 18. November, haben wir das vergangene Arbeitsjahr mit der 59. Generalversammlung abgeschlossen und sind mit voller Motivation in das neue gestartet.

Der Tag wurde mit einem gemeinsamen Kirchgang, welcher von der Landjugend musikalisch umrahmt wurde, begonnen. Bei der Versammlung im Gasthaus Schallerwirt konnte Obmann Gottfried Lintschinger zahlreiche Gäste und Ehrengäste begrüßen, allen voran Bürgermeister Gerhard Stolz sowie den im Mai neugewählten Präsidenten des Steirischen Skiverbandes, Karl Schmidhofer.

Nach der Begrüßung aller Anwesenden wurde den beiden im letzten Jahr verstorbenen Vereinsmitgliedern Helga Tockner und Philipp Schitter gedacht. Im nächsten Tagesordnungspunkt folgten der Jahresrückblick des Obmannes, der einzelnen Sektionsleiter, des Sponsorenbeauftragten und des Vereinskassiers. Von den einzelnen ausgetragenen Skirennen bis hin zur Teilnahme an Fortbildungen und diversen anderen Veranstaltungen, auch über die Bezirksgrenzen hinaus, konnten die FunktionärInnen und MitarbeiterInnen insgesamt 103 Termine im abgelaufenen Arbeitsjahr verzeichnen.

Die jährlich ausgetragenen Krakauer FIS-Tage, welche bereits zum 24. Mal am Tockneralmlift in Krakauebene stattfanden, sowie der zum 8. Mal ausgetragene PreberPanoramaLauf im September zählen zu den Veranstaltungshighlights.

Hervorgehoben wurden die Leistungen der Aushängeschilder des USV Krakauebene: Ramona Siebenhofer (Nationalmannschaft Ski Alpin; ein 7. sowie 10. Platz bei den Olympischen Winterspielen), Sandro Siebenhofer (ÖSV B-Kader Skicross; Vizejuniorenweltmeister) und Armin Höfl (ÖSV Nationalmannschaft Schibergsteigen; Doppelstaatsmeister). Auch die Nachwuchstalente bewiesen in der letzten Wintersaison ihr Können und durften sich ebenfalls über tolle Erfolge freuen.

In der Sommersaison konnte das PPL-Running-Team bei Laufbewerben im In- und Ausland die eine oder andere Errungenschaft mit nach Hause nehmen. Besonders erfreulich ist, dass auch heuer wieder an die 200 LäuferInnen aus ganz Österreich den PPL-Trail bewältigten.

Im Zuge der Jahreshauptversammlung wurde jenen neuen Kampfrichtern des Vereins, die bei der Urkundenverleihung nicht dabei waren, die Urkunde überreicht. Gesamt haben acht Mitglieder des USV Krakauebene den Kampfrichterkurs sowie die Prüfung erfolgreich bewältigt.

In den Ansprachen wurden unter anderem die Leistungen von Gottfried in den Funktionen im Steirischen Skiverband sowie als Geschäftsführer der Liftgemeinschaft, welche er beide dieses Jahr zurücklegte, geschätzt. Weiters bedankten sich die RednerInnen für die gute Zusammenarbeit, gratulierten zum erfolgreich-abgelaufenen Arbeitsjahr und gaben Wünsche für das neue Arbeitsjahr mit auf den Weg.