Nachwuchs-RennläuferInnen düsten die Piste runter

18.02.2019, mit Fotogalerie

Nachwuchs-RennläuferInnen düsten die Piste runter
Die TrägerInnen des gelben Trikots der jeweiligen Klasse.

Nach dem Abschlussrennen der Volksschule Krakau am Freitag hatten wir am Sonntag, dem 17. Februar, die Ehre, bei frühlingshaftem Wetter und traumhaften Bedingungen einen Raiffeisen Bezirkscup Slalom der Saison 2018/2019 auszutragen.

Das Starterfeld umfasste gesamt 122 Kinder aus dem Skibezirk IV, die sich den Läufen, gesetzt vom Vereinstrainer des USV Krakauebene Norbert Hlebaina, Bezirkstrainer Christoph Marak und Vizepräsident des Steirischen Skiverbandes Gottfried Wolfsberger, stellten. Dank der guten Zusammenarbeit unter der Federführung von Obmann Gottfried Lintschinger ist es uns wieder gelungen, beste Pistenverhältnisse zu bieten, die ausschlaggebend für ein unfallfreies und für so manchen nervenkitzelndes Rennen waren.

Vom USV Krakauebene starteten heuer drei Teilnehmerinnen und Teilnehmer:

Chiara Angelina Würger startete in der Klasse Kinder U10 weiblich und erreichte nach einem Fehler im ersten Lauf und einer top Zeit im zweiten Lauf den 12. Platz.

Samuel Hlebaina ging in der Klasse Kinder U12 männlich an den Start und heimste nach zwei super Fahrten den 5. Platz ein.

Jonas Hlebaina (Klasse Schüler U16 männlich) scheiterte nach einer guten Fahrt im 1. Durchgang leider im 2. Durchgang.

Zu den Ergebnislisten geht's hier! [click to open]

Ein paar Schnappschüsse findet ihr hier! [click to open]

Wir gratulieren allen Kids zu den tollen Leistungen und wünschen ihnen alles Gute und eine weiterhin verletzungsfreie Saison.