Im Juni war einiges los bei uns

03.07.2019

Im Juni war einiges los bei uns

Nach einer Verschnaufpause nach der vergangenen Wintersaison standen im Juni wieder einige Veranstaltungen im Programm.

Gleich am ersten Juni-Wochenende feierte der ÖKB Krakauebene sein 100-jähriges Bestandsjubiläum mit einem zweitägigen Zeltfest. Im Rahmen des Festes wurden am Samstag nach der Aufführung des Großen Österreichischen Zapfenstreichs der beiden örtlichen Musikkapellen unsere Aushängeschilder Ramona Siebenhofer, Armin Höfl und Sandro Siebenhofer von der Gemeinde Krakau für ihre besonderen Leistungen geehrt. Grund genug für uns, dies auch als Anlass zu nehmen um ihnen eine kleine Anerkennung seitens des Sportvereins zu überreichen.

Am 14. Juni machten sich einige Vorstandsmitglieder gemeinsam mit anderen UNION-Vereinsvertretern des Bezirkes auf den Weg nach Graz zum 28. Ordentlichen Landestag der SPORTUNION Steiermark. Einen Bericht dazu gibt’s hier. [klick to open]

Zum Ende des Monats lud der UNION Krakauer Scheibenschützenverein zum bewährten Krakauer Vereinsschießen auf der Jagatratte ein. Auch hier ließen wir es uns nicht nehmen, dabei zu sein. Team Sportverein Krakauebene I mit den Schütz*innen Margit Lintschinger, Johannes Lintschinger, Gottfried Lintschinger und Peter Moser erreichte den erfolgreichen 18. Platz. Das zweite Team mit Simone Grafenauer, Florian Kocher, Stefan Grafenauer und Simon Grafenauer platzierte sich auf Endrang 21.

Ergebnisliste Einzelwertung

Ergebnisliste Mannschaftswertung