Geschwister holen sich Vereinsmeistertitel 2022

Am Samstag des letzten Februar-Wochenendes führten wir nach einem Jahr coronabedingter Pause endlich wieder unsere Vereinsmeisterschaft Ski Alpin, gemeinsam mit dem USV Krakaudorf, durch.

Pünktlich um 10:00 Uhr wurde der Riesentorlauf am kleinen Lifthang mit der Miniklasse weiblich gestartet. Bei rekordverdächtiger Teilnehmerzahl – insgesamt waren 115 Starterinnen und Starter mit dabei – und windigen Verhältnissen kürten sich die Geschwister Manuela Wallner und unser Skischulleiter Markus Hlebaina zu den diesjährigen Vereinsmeistern.

Trotz kleineren Stürzen, die Gott sei Dank ohne gröbere Folgen blieben, schafften es in diesem Jahr 96,52 % des Starterfelds – das sind 111 StarterInnen – in die Wertung. Besonders erfreulich war auch die starke Teilnehmerzahl in der Gästeklasse. Hier siegte Markus Reif vom TSV Eiche Neumarkt.

Die Siegerehrung fand im Anschluss an das Rennen statt. Im Zuge unseres Krakauer Gemeindeskitages fand auch die Verlosung des Gewinnspiels der Union Skisportfreunde Krakau statt. Eine gebürtige Krakauerin, mittlerweile wohnhaft in St. Michael im Lungau, durfte sich über den Hauptpreis, einen Suzuki Swift, freuen.

 

Zur Ergebnisliste der Vereinsmeisterschaft

Zu den SiegerInnen des Gewinnspiels

 

Zum Abschluss bleibt nur noch:

DANKE und GRATULATION…Danke für die großartige Teilnahme und Gratulation allen zu ihren Leistungen sowie allen Siegerinnen und Siegern – des Rennens und auch der Verlosung – herzlichen Glückwunsch. Wir freuen uns schon jetzt auf die Vereinsmeisterschaft im nächsten Jahr.

P.S.: Ein kleines (ziemlich cooles) Detail am Rande -> Wusstet ihr, dass zwischen den jüngsten TeilnehmerInnen und dem ältesten Teilnehmer exakt 60 Jahre liegen? Unser Starterfeld umfasste sozusagen also wirklich von jung bis jung geblieben ;-)

Das könnte dich auch interessieren...

Jubiläum Krakauer FIS-Tage

Am Samstag, 10. Februar 2024, und Sonntag, 11. Februar 2024, führt der Union Sportverein Krakauebene die bereits 30. Krakauer FIS-Tage am FIS-Hang der Skilifte Krakau in Krakauebene durch. An beiden Tagen werden Nachwuchstalente und bereits bekannte Namen aus Europacup und Weltcup aus ca. 10 Nationen sowie aus allen Landesverbänden des ÖSV in jeweils zwei Slaloms

Heimrennen für die USVRaceKids

Nach einem erfolgreichen Bezirkscup-Rennen am Kreischberg am Samstag stand für unsere USVRaceKids am Sonntag, dem 21. Jänner 2024, ein Heimrennen im Rennkalender. Bei strahlendem Sonnenschein und über 130 gemeldeten Starterinnen und Startern ging ein Raiffeisen Bezirkscup Slalom mit zwei Durchgängen über die Bühne. Nach dem ersten Durchgang mussten aufgrund so mancher gefinkelten Stellen leider viele

Es ging um die Wurst

Am Samstag, dem 13. Jänner 2024, haben wir gemeinsam mit dem USV Krakaudorf, Sektion Tennis, zum Tischtennisturnier unter dem Motto „Es geht um die Wurst“ eingeladen. Nach der gut gelungenen Premiere im Vorjahr in Krakaudorf fand das Turnier dieses Jahr in der Mehrzweckhalle in der Volksschule Krakau statt. Knapp 40 Teilnehmer:innen gingen in den Kampf

Steirische Nachwuchsläufer:innen konkurrierten in der Krakau

Am Sonntag, dem 14. Jänner 2024, durften wir wieder einen Landesschülercup Slalom durchführen. Mit einer starken Zahl an gemeldeten Starter:innen und top Verhältnissen stand dem Renntag nichts mehr im Wege. Folgende Klassensieger:innen gingen nach den beiden Durchgängen, welche von Leitner Johannes und Thaler Karl ausgeflaggt wurden, hervor: Schüler 14 weiblich: Göschl Helena vom SC Liezen