Verschiebung – Jubiläum 30. Krakauer FIS-Tage

Aufgrund der warmen Temperaturen mussten die 30. Krakauer FIS-Tage samt Rahmenprogramm von 10. und 11. Februar 2024 auf Freitag, 23. Februar, und Samstag, 24. Februar 2024, verschoben werden. Nachwuchstalente und bereits bekannte Namen aus Europacup und Weltcup aus ca. 10 Nationen sowie aus allen Landesverbänden des ÖSV werden in jeweils zwei Saloms am FIS-Hang der Skilifte Krakau in Krakauebene um den Sieg kämpfen. Folgend der neue Zeitplan:

 

Freitag, 23. Februar 2024

Eröffnet werden die 30. Krakauer FIS-Tage aufgrund der Verschiebung am Freitag, dem 23. Februar 2024, mit dem ersten Durchgang des Damenslaloms um 09:00 Uhr. Der zweite Durchgang folgt um 10:30 Uhr. Im Anschluss findet die Flower Ceremony im Zielgelände statt. Die offizielle Siegerehrung mit Startnummernauslosung für das zweite Rennen geht um 18:30 Uhr im Zielgelände über die Bühne.

 

Einweihung und Eröffnung Zielhaus

Zur Einweihung und Eröffnung des umgebauten Zielhauses wird am Freitag, dem 23. Februar, um 17:00 Uhr im Zielgelände eingeladen.

 

„Abkristeln“ – Feier Karriereende Skicrosser Sandro Siebenhofer

Ab 19:00 Uhr blicken wir gemeinsam mit unserem Skicrosser Sandro Siebenhofer, der im letzten Jahr seine Karriere im Profisport beendet hat, auf seine Erfolge im Skicross zurück und verabschieden ihn offiziell in den „Ruhestand“.

 

„Weißwurstparty im Stangenwald“

Zum Ausklang des ersten Tages feiern wir gemeinsam bei der „Weißwurstparty im Stangenwald“ im Zielgelände das 30-jährige Jubiläum der Krakauer FIS-Tage. Lasst euch überraschen!

 

Samstag, 24. Februar 2024

Am Samstag geht’s dann um 09:00 Uhr mit dem 1. Durchgang des Slaloms weiter. Der 2. Durchgang startet um 10:30 Uhr. Die Siegerehrung findet unmittelbar nach Beendigung des Rennens im Zielraum statt (ca. 11:30 Uhr).

 

Wir freuen uns auf spannende FIS-Rennen und zahlreichen Besuch!

Das könnte dich auch interessieren...

Jubiläum Krakauer FIS-Tage

Am Samstag, 10. Februar 2024, und Sonntag, 11. Februar 2024, führt der Union Sportverein Krakauebene die bereits 30. Krakauer FIS-Tage am FIS-Hang der Skilifte Krakau in Krakauebene durch. An beiden Tagen werden Nachwuchstalente und bereits bekannte Namen aus Europacup und Weltcup aus ca. 10 Nationen sowie aus allen Landesverbänden des ÖSV in jeweils zwei Slaloms

Heimrennen für die USVRaceKids

Nach einem erfolgreichen Bezirkscup-Rennen am Kreischberg am Samstag stand für unsere USVRaceKids am Sonntag, dem 21. Jänner 2024, ein Heimrennen im Rennkalender. Bei strahlendem Sonnenschein und über 130 gemeldeten Starterinnen und Startern ging ein Raiffeisen Bezirkscup Slalom mit zwei Durchgängen über die Bühne. Nach dem ersten Durchgang mussten aufgrund so mancher gefinkelten Stellen leider viele

Es ging um die Wurst

Am Samstag, dem 13. Jänner 2024, haben wir gemeinsam mit dem USV Krakaudorf, Sektion Tennis, zum Tischtennisturnier unter dem Motto „Es geht um die Wurst“ eingeladen. Nach der gut gelungenen Premiere im Vorjahr in Krakaudorf fand das Turnier dieses Jahr in der Mehrzweckhalle in der Volksschule Krakau statt. Knapp 40 Teilnehmer:innen gingen in den Kampf

Steirische Nachwuchsläufer:innen konkurrierten in der Krakau

Am Sonntag, dem 14. Jänner 2024, durften wir wieder einen Landesschülercup Slalom durchführen. Mit einer starken Zahl an gemeldeten Starter:innen und top Verhältnissen stand dem Renntag nichts mehr im Wege. Folgende Klassensieger:innen gingen nach den beiden Durchgängen, welche von Leitner Johannes und Thaler Karl ausgeflaggt wurden, hervor: Schüler 14 weiblich: Göschl Helena vom SC Liezen

Einladung zum Tischtennisturnier

Gemeinsam mit dem Union Sportverein Krakaudorf - Sektion Tennis laden wir am Samstag, dem 13. Jänner 2024, zum Tischtennisturnier in der Mehrzweckhalle Krakauebene (Volksschule Krakau) ein. Turnierbeginn ist um 09:30 Uhr. Anmeldungen sind per E-Mail an usv.krakauebene@aon.at, telefonisch bei Sektionsleiter Alexander Schweiger unter 0664 93 78 372 oder am Turniertag vor Ort bis 09:00 Uhr